Stieglitz ist Vogel des Jahres 2016

P1230190

Der Stieglitz (Carduelis carduelis), auch Distelfink genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Finken (Fringillidae). Er besiedelt Westeuropa bis Mittelsibirien, Nordafrika sowie West- und Zentralasien. In Südamerika und Australien sowie auf Neuseeland und einigen Inseln Ozeaniens wurde er eingeführt. Seine Nahrung setzt sich aus halbreifen und reifen Sämereien von Stauden, Wiesenpflanzen und Bäumen zusammen. Die Art gilt derzeit als nicht gefährdet.

Der Naturschutzbund Deutschland und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern haben den Stieglitz zum „Vogel des Jahres 2016“ in Deutschland gewählt.

Hier weiter lesen bei Wikipedia

Hier geht´s zu den Fotoalben des „Vogel des Jahres“

 

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Außergewöhnlicher Gast in der Wetterau

Ein außergewöhnlicher Gast kann in der Wetterau beobachtet werden: ein Krauskopf-Pelikan. Er ist ein Brutvogel in Südosteuropa sowie in Mittelasien bis in die Mongolei.

Sehr wahrscheinlich hat er sich tatsächlich verflogen. Er ist nicht beringt und auch kein Zoo vermisst ein Tier.

Er hält sich derzeit im Naturschutzgebiet Nachtweide bei Dauernheim auf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Habicht ist Vogel des Jahres 2015

Der Habicht (Accipiter gentilis) ist eine Greifvogelart, die zur Familie der Habichtartigen (Accipitridae) gehört. Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst die arktischen bis subtropischen Zonen der Holarktis. Habichte ernähren sich überwiegend von kleinen bis mittelgroßen Vögeln und Säugetieren bis zu einem Gewicht von etwa 1,0 kg. Die Art ist nicht gefährdet. Der Naturschutzbund Deutschland und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern haben den Habicht zum „Vogel des Jahres 2015“ in Deutschland erkoren.

Hier bei Wikipedia weiterlesen

Hier geht’s zu den Fotoalben des „Vogel des Jahres“

 

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Apfelernte interkulturell und neue Herbstfotos

Die Apfelernte des VVL hatte dieses Mal einen interkulturellen Schwerpunkt. Flüchtlinge aus Eritrea und Äthiopien halfen tatkräftig und engagiert.

Außerdem findet sich hier eine neue Fotogalerie mit herbstlichen Motiven.

Apfelernte interkulturell

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Grünspecht Vogel des Jahres 2014

Der Grünspecht wurde zum Vogel des Jahres 2014 ernannt

Der Grünspecht (Picus viridis), manchmal auch Grasspecht oder Erdspecht genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Spechte (Picidae). Der Grünspecht und seine Schwesterart, der Grauspecht (Picus canus), sind die einzigen Vertreter der Gattung Picus in Mitteleuropa.

Der Grünspecht wird bis zu 31 Zentimeter lang und hat eine Flügelspannweite von bis zu 52 Zentimetern. Die Oberseite ist dunkelgrün, die Unterseite ist blass hell- bis graugrün gefärbt. Der Kopf ist an den Seiten durch eine schwarze Gesichtsmaske gezeichnet, die vom Schnabel bis hinter die Augen reicht, was ihm die Bezeichnung Fliegender Zorro im Volksmund einbringt.[1] Der Oberkopf und der Nacken sind rot, der Bürzel grüngelb.

Der Naturschutzbund Deutschland und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern haben den Grünspecht zum „Vogel des Jahres 2014″ in Deutschland erkoren. Die Wahl wurde am 18.10.2013 bekannt gegeben. Der Grünspecht dient hier als Stellvertreter für den Lebensraum Obstwiese, auf dessen Gefährdung im Rahmen der Kampagne aufmerksam gemacht werden soll.

Quelle: Wikipedia

Fotos vom Grünspecht finden sich hier

 

P1290276

 

 

 

 

 

 

 

Bisherige „Vogel des Jahres“ Präsentationen auf dieser Website

Vogel des Jahres 2014 – Grünspecht

Vogel des Jahres 2013 – Bekassine

Vogel des Jahres 2012 – Dohle

Vogel des Jahres 2011 – Gartenrotschwanz

Vogel des Jahres 2010 – Kormoran

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter