Stieglitz ist Vogel des Jahres 2016

P1230190

Der Stieglitz (Carduelis carduelis), auch Distelfink genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Finken (Fringillidae). Er besiedelt Westeuropa bis Mittelsibirien, Nordafrika sowie West- und Zentralasien. In Südamerika und Australien sowie auf Neuseeland und einigen Inseln Ozeaniens wurde er eingeführt. Seine Nahrung setzt sich aus halbreifen und reifen Sämereien von Stauden, Wiesenpflanzen und Bäumen zusammen. Die Art gilt derzeit als nicht gefährdet.

Der Naturschutzbund Deutschland und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern haben den Stieglitz zum „Vogel des Jahres 2016“ in Deutschland gewählt.

Hier weiter lesen bei Wikipedia

Hier geht´s zu den Fotoalben des „Vogel des Jahres“

 

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Außergewöhnlicher Gast in der Wetterau

Ein außergewöhnlicher Gast kann in der Wetterau beobachtet werden: ein Krauskopf-Pelikan. Er ist ein Brutvogel in Südosteuropa sowie in Mittelasien bis in die Mongolei.

Sehr wahrscheinlich hat er sich tatsächlich verflogen. Er ist nicht beringt und auch kein Zoo vermisst ein Tier.

Er hält sich derzeit im Naturschutzgebiet Nachtweide bei Dauernheim auf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter