Außergewöhnlicher Gast in der Wetterau

Ein außergewöhnlicher Gast kann in der Wetterau beobachtet werden: ein Krauskopf-Pelikan. Er ist ein Brutvogel in Südosteuropa sowie in Mittelasien bis in die Mongolei.

Sehr wahrscheinlich hat er sich tatsächlich verflogen. Er ist nicht beringt und auch kein Zoo vermisst ein Tier.

Er hält sich derzeit im Naturschutzgebiet Nachtweide bei Dauernheim auf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter